Rundbrief Weihnachten veröffentlicht

Was für ein Jahr geht da zu Ende und was mussten wir alles erleben. Was haben wir in diesem Jahr alles über ein Virus gelernt und was haben wir über uns Menschen gelernt? So haben die Mitarbeitenden und unsere 66 Bewohnerinnen und Bewohner sich gut an Abstands- und Hygieneregeln gehalten und wir waren Stolz, lange coronafrei zu sein. Dies hat sich seit einer Woche verändert. Nun sind zwei Mitarbeitende positiv getestet, eine Wohngruppe und einige Mitarbeitende sind in Quarantäne. Die ganze Einrichtung setzt sehr diszipliniert und sorgsam die neuen, strengeren Regeln um. Das Wohnheim unterliegt Beschränkungen was Besuche und den Ausgang betrifft. Wir können aber die Betreuung und alle Dienste noch gut aufrechterhalten. So eine Weihnacht hätten wir uns nicht gewünscht - aber auch dies bewältigen wir. Und es lief doch so gut in diesem so schwierigen Jahr.